Flugzeugunglück

Egypt-Air

 
Noch ist die Ursache des Absturzes der Egypt-Air-Maschine nicht geklärt. Nach Einschätzung von ägyptischen Gerichtsmedizinern aber hat sich an Bord eine Explosion ereignet.
 
 
 
Vorermittlungen wegen Steuerbetrug

Polizei durchsucht Pariser Google-Büro

 
Die Pariser Polizei hat die Pariser Büros des Suchmaschinen-Giganten Google durchsucht. Das verlautete am Dienstag aus Polizeikreisen. Offenbar besteht Verdacht auf Steuerbetrug. 
 
 
 
Erstrunden-Aus bei den French Open

Kerber zahlt in Paris den Preis für Melbourne

 
Nach nur einem Match und 101 Minuten waren die French Open für Angelique Kerber schon wieder vorbei. Großes Selbstvertrauen strahlte die Australian-Open-Siegerin dabei nicht aus.
 
 
 
Machtkampf bei Aldi

Jetzt bricht Theo Albrecht sein Schweigen

 
Wer hat das Sagen beim Discounter Aldi Nord? Zum ersten Mal äußert sich im Erbstreit um den Konzern der Milliardär Theo Albrecht junior öffentlich ? und greift seine Schwägerin Babette Albrecht und deren Kinder an.
 
 
 
MSV Duisburg

Ex-Torwart Heribert Macherey glaubt an seinen MSV

 
Die Duisburger müssen im Relegationsspiel einen 0:2-Rückstand gegen Würzburg aufholen. Ex-Keeper Heribert Macherey ist dennoch optimistisch
 
 
 
Räumung des Flüchtlingslagers

Idomeni ? Schluss mit der zynischen Inszenierung

 
Die griechischen Behörden haben nach Monaten mit der Räumung des provisorischen Flüchtlingslagers Idomeni an der mazedonischen Grenze begonnen. Und das ist auch gut so.
 
 
 
Roter Planet

Der Mars kommt uns am 30. Mai nahe

 
In knapp 75 Millionen Kilometern Entfernung zieht der Rote Planet am 30. Mai über den Nachthimmel. Er ist uns dann so nah wie seit elf Jahren nicht mehr.
 
 
 
Großbäckerei in Mettmann macht dicht

Lebensmittelkontrolleure machen eklige Funde

 
Das Amt für Verbraucherschutz des Kreises Mettmann hat im vergangenen Jahr 2404 Betriebe kontrolliert, die Lebensmittel herstellen oder verkaufen. Ein Betrieb fiel immer wieder auf und gab jetzt auf. Die Kontrolleure bekommen eklige Funde zu sehen. 
 
 
 
Fortuna Düsseldorf

Mislintat bleibt beim BVB und wird nicht Sportchef bei Fortuna

 
Sven Mislintat war der Favorit auf den freien Posten des Fortuna-Sportvorstands. Doch jetzt muss sich der Düsseldorfer Zweitligist anderweitig orientieren. Der Chefscout wird seinen bisherigen Arbeitgeber Borussia Dortmund nicht vorzeitig verlassen, bestätigte der Bundesligist unserer Redaktion.
 
 
 
750.000 Menschen in Düsseldorf

Japan-Tag krankt am eigenen Erfolg

 
Das Fest ist beliebt wie noch nie - und das schafft Schwierigkeiten. Besucher beklagen Enge, zu volle Züge und lange Schlangen. Eine Frau kritisiert in einem viel beachteten Brief zudem, dass die Manga-Szene zu dominant geworden sei.
 
 
Am Nachmittag
Nachricht schreiben
Wetter
9°C / 18°C
Neuss
Verkehr
A44 12 km
Dortmund Richtung Kassel
 
Weitere Nachrichten