zur Übersicht
Thomas Becker
Meteorologe
Geburtsdatum/-Ort:
11.08.1972, Düsseldorf


Werdegang / Karriere:
Meteorologiestudium in Köln, Überwinterung auf der Neumayer-Station in der Antarktis, Medienmeteorologe bei der Meteomedia Deutschland GmbH. Wichtige Station in der Meteorologenausbildung: Taxifahrer in Düsseldorf. Fast jedes Gespräch geht übers Wetter...


Lebensmotto:
Ein Leben mit Motto ist wie ein Kalender mit nur einem Tag.


Mein größter Wunsch:
Dzdz, den werde ich doch hier nicht öffentlich machen...


Warum ich zum Radio wollte:
Weil ich in der Antarktis mit dem Radio-Virus infiziert wurde: in vielen Interviews musste ich erzählen, ob ich nicht friere und Gummibärchen (oder andere angenehme Dinge) vermisse.


Ich arbeite beim Radio, weil...:
...ich ein großer Lokalpatriot bin. Deswegen hätte mir nichts Besseres passieren können, als bei den Lokalradios in NRW das Wetter zu machen, oder, um bescheiden zu bleiben: zu präsentieren!


Nach der Sendung..:
...habe ich leider kaum Zeit, denn viele nette Moderatorinnen (und Moderatoren) wollen dauernd mit mir sprechen...rein dienstlich natürlich, und das Resultat kann sich jeder anhören! ;-)


Ich werde schwach bei..:
Was heißt "schwach" ?


Was nervt mich besonders?:
laaaaaangweiliges Wetter!


Mein Lieblingsgericht:
Die Italiener wird's freuen: PIZZA!!!


Ich träume von / mein größter Wunsch:
dass sich die Fragen nicht immer wiederholen!!! ;-)