Nachrichten vom 19.01.2019

Grevenbroich

Erft-Bauarbeiten auf Frimmersdorfer Höhe gestartet

In Grevenbroich sind die Bauarbeiten an der Erft auf der Frimmersdorfer Höhe gestartet. Der Erftverband will den 500 Meter langen Abschnitt naturnah umgestalten. Das Ufer wird im Moment von Wildwuchs befreit und Betonsteine werden entfernt. Mitte Februar sollen dann die Bagger anrollen und den Wasserverlauf umgestalten - Zum Beispiel mit aufgeschütteten Inseln, so der Erftverband. Die Erft soll in den nächsten rund 25 Jahren zwischen Bergheim und Neuss umgestaltet werden. Denn wenn der angrenzende Braunkohle-Abbau aufhört, wird der Fluss weniger Wasser führen. Deshalb muss sein Verlauf angepasst werden.
 
 
 

Neuss

Norfer Gymnasium bekommt Umweltpreis

Das Norfer Gymnasium in Neuss bekommt für seinen Schulgarten einen Preis vom Naturschutzbund NRW. Mit dem 600 Quadratmeter großen Garten gelinge es der Schule, Jugendliche für den Umweltschutz zu begeistern, so der NABU. So werde das angebaute Obst und Gemüse an Schüler und Lehrer verkauft, es gebe Bienenvölker und die Schule habe ihren eigenen Honig. Außerdem diene der Garten auch als grünes Klassenzimmer, heißt es zur Begründung. Mit dem Preis ehrt der NABU Kinder und Jugendliche, die sich für den Umweltschutz einsetzen. Er ist mit 1.000 Euro dotiert.
 
 
 

Rhein-Kreis Neuss/Düsseldorf

Messe boot startet mit Ausstellern aus dem Kreis

In Düsseldorf beginnt heute die Wassersportmesse "boot". Mit dabei sind auch einige Unternehmen aus dem Rhein-Kreis Neuss - Unter anderem eine Sportbootschule aus Dormagen und die Firma "Yamaha Motor" aus Neuss. Die "boot" gilt als die weltweit größte Wassersportmesse und lockt jedes Jahr rund 250.000 Besucher an. Wegen der Messe gibt es wohl wieder viel Verkehr auf den Zufahrtsstraßen nach Düsseldorf. Die Messe geht bis Ende nächster Woche und hat jeden Tag ab 10.00 Uhr geöffnet. Die "boot" feiert diesmal ihr 50-Jähriges Bestehen.
 
 
 

Dormagen

Sauber-Mach-Aktion in der Innenstadt

Ehrenamtliche Helfer wollen heute Mittag in der Dormagener Innenstadt Müll aufsammeln. Rund um den Bahnhof und auf den angrenzenden Parkplätzen soll die Saube-Mach-Aktion stattfinden. Die war eigentlich am Stürzelberger Rheinufer im Grind geplant. In den letzten Monaten hatten die Helfer immer wieder Müll an dem Fluss aufgelesen. Aber da der Rheinpegel im Moment nicht so tief ist, werden keine Reifen oder Plastikteile angespült. Die Aktion heute in der Innenstadt geht um 12 Uhr los.
 
 
 
Am Wochenende
mit Sven Sandbothe
Nachricht schreiben
Wetter
-5°C / 4°C
Neuss
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund Richtung Köln
NE-WS 89.4 verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten
 
 
Lokalnachrichten hören
  • 12:30h (19.1.2019)