Zurück zur Nachrichten-Übersicht

Rhein-Kreis Neuss

Kommunen bekommen vom Kreis Geld zurück

Die Städte und Gemeinden im Rhein-Kreis Neuss bekommen Geld von der Kreisverwaltung zurück. Insgesamt seien es fast 950.000 Euro die zurück überwiesen werden, heißt es. Das Geld stammt aus den Hartz IV Kosten, die sich im letzten Jahr positiv entwickelt haben. An diesen Kosten beteiligen sich die Kommunen in unserem Kreis. Bei der Endabrechnung für das letzte Jahr sei Geld über geblieben und das bekommen die Kommunen jetzt zurück, sagt der Kreis. Er ist für die Grundsicherung von Hartz IV-Empfängern zuständig.
 
 
Am Nachmittag
Nachricht schreiben
Wetter
2°C / 12°C
Neuss
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
NE-WS 89.4 verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten
 
 
zu den aktuellen Nachrichten
Lokalnachrichten hören
  • 16:30h (20.2.2019)