Zurück zur Nachrichten-Übersicht

Rommerskirchen

Senior stirbt nach Frontalzusammenstoß

Nach einem schweren Autounfall in Rommerskirchen ist ein Mann gestorben. Der 83-Jährige war letzten Freitag auf der Bahnstraße Richtung Eckum unterwegs gewesen, als er in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten ist. Dabei ist er dann mit dem Auto eines Dormageners zusammen gestoßen. Beide mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Laut der Kreispolizei ist der 83-Jährige hier in der Nacht seinen Verletzungen erlegen.
 
 
Am Vormittag
mit Jürgen Bangert und Natalie Klein
Nachricht schreiben
Wetter
12°C / 25°C
Neuss
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
NE-WS 89.4 verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten
 
 
zu den aktuellen Nachrichten
Lokalnachrichten hören
  • 11:30h (24.4.2019)