Zurück zur Nachrichten-Übersicht

Rhein-Kreis Neuss

Straßenbauarbeiten führen zu Einschränkungen

Im Rhein-Kreis Neuss müssen Autofahrer ab heute mit mehreren Verkehrsbehinderungen rechnen. Laut den Kommunen starten in Meerbusch, Jüchen, Korschenbroich und Grevenbroich Straßenbauarbeiten. Die Sperrungen dauern unterschiedlich lange. In Meerbusch Lank-Latum wird laut der Stadt die Kreuzung auf der Gonellastraße/Hauptstraße neu gepflastert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende der Osterferien. Deshalb ist die Gonellastraße teilweise gesperrt. In Jüchen-Rath wird die Dekmalstraße saniert. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich zwei Tage. Bis Mitte Mai werden in Korschenbroich in der Straße Fragenhütte die Kanäle neu gemacht. In Grevenbroich wird zwischen Neukirchen und Neuenbaum die Fahrbahn der K33 saniert. Die Bauarbeiten dort werden frühestens Ostern fertig. Umleitungen um die Sperrungen werden jeweils ausgeschildert.
 
 
Am Wochenende
mit Andreas Grunwald
Nachricht schreiben
Wetter
6°C / 27°C
Neuss
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
NE-WS 89.4 verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten
 
 
zu den aktuellen Nachrichten
Lokalnachrichten hören
  • 12:30h (20.4.2019)