Zurück zur Nachrichten-Übersicht

Neuss

Schüsse Hafenstraße vor Gericht

Die Schüsse an der Neusser Hafenstraße letztes Jahr werden heute nochmal vor Gericht diskutiert. Zwei Männer müssen sich am Amtsgericht wegen versuchter Nötigung und unerlaubten Waffenbesitzes verantworten. Die beiden waren mit einem anderen Mann in finanzielle Streitigkeiten geraten. Einer wurde dann durch Schüsse verletzt. Es war allerings nicht klar, ob aus Notwehr gehandelt wurde. Die beiden Beschuldigten wurden zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt. Daraufhin hatten sie Berufung eingelegt.
 
 
Am Morgen
Nachricht schreiben
Wetter
15°C / 24°C
Neuss
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten
 
 
zu den aktuellen Nachrichten
Lokalnachrichten hören
  • 06:30h (24.8.2017)