Zurück zur Nachrichten-Übersicht

Meerbusch/Korschenbroich/Neuss

Kanalsanierungen gestartet

In Meerbusch, Korschenbroich und Neuss laufen seit heute dringende Kanalsanierungen. Dadurch gibt es in den drei Städten teilweise Einschränkungen im Verkehr. Unter anderem können Sie in Neuss nicht von der Rheinfährstraße auf die B9 fahren. Die InfraStruktur Neuss arbeitet an der Kreuzung Rheinfährstraße/Koblenzer Straße. Dort ist ein Kanalrohr defekt. Um es auszutauschen, muss die Straße aufgerissen werden. Das dauert rund eine Woche. Eine Fahrspur ist gesperrt. In Meerbusch-Büderich werden bis Ende November alte Rohre auf den Straßen Am Frohnhof und dem Alten Kirchweg ausgetauscht. Die Arbeiten in Korschenbroich auf dem Wasserweg dauern bis Ende August. Dort ist eine Spur gesperrt, eine Ampel regelt den Verkehr.
 
 
Am Morgen
Nachricht schreiben
Wetter
12°C / 18°C
Neuss
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten
 
 
zu den aktuellen Nachrichten
Lokalnachrichten hören
  • 08:30h (25.7.2017)