Kolumne Mensch Gladbach: Ja, ist denn heut- schon Karneval-

 
In Gladbach soll für einen verkaufsoffenen Sonntag der 11.11. auf den 10.11. gelegt werden. Und in Rheydt machen städtische Ästhetikhüter dem Einzelhandel das Leben schwer. Närrisch!
 
 
 

Mönchengladbach: Chiara und Vinusika erklären die Kunst

 
Die beiden 16-jährigen Schülerinnen des Gymnasiums am Geroweiher führten auf besondere Art durch die Ausstellung ?Der Schrank des Ramon Haze? im Museum Abteiberg. Sie machten ihre Sache gut ? und witzig.
 
 
 

Mönchengladbacher Polizei ermittelt weiter: Gefährliche Substanzen sind vernichtet

 
Neben explosiven Stoffen beinhalteten die Flaschen, die der Mann am Donnerstag an der Wertstoffsammelstelle abgeben wollte, auch Herbizide.
 
 
 

Selbstständiges Lernen in Mönchengladbach: Neue Lern-Ära an Hans-Jonas-Schule

 
Die Neuwerker Gesamtschule wird ein neues Unterrichtsformat einführen. Sie will damit das individuelle Lernen und die Selbstständigkeit der Schüler fördern. Die können sich dann zwei Stunden am Tag selbst das Fachgebiet aussuchen.
 
 
 

Fußball: Nachwuchsarbeit des  FC ist die Basis des Erfolgs der Senioren

 
Der Tabellendritte der Landesliga profitiert davon, dass er viel Wert auf die Ausbildung seiner Jugend legt und über den Fußball hinaus schaut. Dabei setzt der Klub auf Identifikation. Bestes Beispiel ist die aktuelle U15, in der fast nur Akteure am Ball sind, die schon bei den Bambinis des FC gespielt haben. Dabei sind die Rahmenbedingungen nicht immer optimal.
 
 
 

Hockey: Im Aufstiegskampf sind Fehler tabu

 
Das Titelrennen in der 2. Hockey-Bundesliga ist spannend wie lange nicht ? auch, weil zuletzt alle beteiligten Teams patzten. Der Gladbacher HTC muss sich im Schlussspurt ebenfalls steigern. Sonntag kommt der Oberhausener THC, das Hinspiel wurde klar gewonnen, aber Trainer Marcus Küppers warnt vor dem Gegner.
 
 
 

Polizei sucht Zeugen in Mönchengladbach: Schon wieder wurde das Rheydter Rathaus beschädigt

 
Unbekannte traten eine Holztür ein. Die Polizei geht derzeit nicht von einem Einbruchsversuch aus, sondern von Vandalismus.
 
 
 

Milchkuhbetriebe in Mönchengladbach: Mehr als Melken

 
Albert-Heinz und Gaby Kamp haben 125 Milchkühe. Sie schätzen ihren Beruf, doch wird die Familie den Hof nicht weiterführen.
 
 
 

Vorschriften-Posse in Mönchengladbach: Enges Gestaltungskorsett nervt Händler

 
Rheydter Geschäftsleute sind sauer über eine Satzung, die seltsame Blüten treibt. Ein Beispiel: Werbung für Läden, die es längst nicht mehr gibt.
 
 
 

Serie Gladbacher Lesebuch (37): Im Haus Pauen traf sich die Beatszene

 
Saalmanager Bernd Gerlach führte die Gaststätte als Veranstaltungsort zu ihrem Erfolg. Das Besondere daran: Gerlach war noch Minderjährig. Im Haus Pauen fanden Festivals statt und andere Großveranstaltungen. Heute gibt es das Gebäude und die Gaststätte nicht mehr.
 
 
 

Tipps für Mönchengladbach: Das ist am Wochenende in der Stadt los

 
Comedy im BIS, eine Premiere im Theater, Karnevalistisches und Musik: Am Samstag und Sonntag wird eine Menge geboten. Eine Auswahl.
 
 
 

Bürgerbeteiligung startet Mitte Februar: Auf dem Weg zum Hochschul-Quartier

 
Mönchengladbach hat eine besondere Hochschule. Doch der Campus wird bisher kaum wahrgenommen, auch das Image einer Studentenstadt fehlt. Ein Rahmenplan mit Beteiligung der Hochschule und Bürgern soll das ändern.
 
 
 

Mönchengladbacher Karnevalsverband: Orden und Ehrennadeln für verdiente Karnevalisten

 
In den Räumen der NEW verlieh der Mönchengladbacher Karnevalsverband Großorden und Ehrennadeln an 16 Mitglieder von Karnevalsgesellschaften. MKV-Präsident Willi Kleuser erhielt den Verdienstorden des Bundes Deutscher Karneval.
 
 
 

Serie Was macht eigentlich-: Schluss, weil sich keine Nachfolger fanden

 
Mehr als 200 Mitglieder hatte der Hausfrauenbund Mönchengladbach zu seiner besten Zeit. Knapp 100 waren es am Ende.
 
 
 

Reitercorps der Prinzengarden: Quadrille zu Ehren der Prinzenpaare

 
Auf dem Reiterhof Gut Böckemeshof in Kaarst trafen sich die Große Rheydter Prinzengarde und die Prinzengarde der Stadt Mönchengladbach. Sie zeigten eine besondere Dressurformation zu Ehren der Prinzenpaare aus Mönchengladbach und Erkelenz.
 
 
 

Serie Was macht eigentlich-: -Nur- Hausfrau- Von wegen!

 
M. Gladbach war 1919 eine der ersten deutschen Städte mit einer Sektion des Deutschen Hausfrauenbundes. 2014 hat er sich in dieser Stadt aufgelöst. Die ehemaligen Vorstandsmitglieder Margret Mühlen und Helga Alt erinnern an die Rolle, die der Verein einst gespielt hat.
 
 
 

Projekt: Schüler beschäftigen sich mit Fake News

 
Schüler der KULT-Klasse des Hugo-Junkers-Gymnasiums beschäftigen sich in diesem Schuljahr mit Medien und erproben sich auf verschiedenen Gebieten.
 
 
 

Antrag beim Land gestellt: Gladbach mit Bonn gegen Cybercrime

 
In einer Cyber Alliance NRW und mit gemeinsamem Konzept bewerben sich Mönchengladbach und Bonn beim Land als Zentren für Cyber-Sicherheit. Geplant ist ein Hochschul-Neubau auf einer städtischen Fläche an der Rheydter Straße.
 
 
 

Handball: TVK bindet auch Zidorn und Jennes weiter an sich

 
Der TV Korschenbroich treibt seine Zukunftsplanungen voran und verlängert mit den Leistungsträgern Nicolai Zidorn und Aaron Jennes. ?Es hat sich ein vorbildlicher Teamgeist entwickelt, der die Handball-Freunde in der Region auch langfristig erfreuen wird?, glaubt der Sportliche Leiter Klaus Weyerbrock.
 
 
 

Denkanstoß: O Tannenbaum

 
Während früher der Christbaum bis Mariä Lichtmess stehen bleiben durfte, wird er heute Anfang Januar entsorgt.
 
 
Am Wochenende
mit Sven Sandbothe
Nachricht schreiben
Wetter
-5°C / 4°C
Neuss
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund Richtung Köln
NE-WS 89.4 verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten