Auf der L116 in Grevenbroich rollt wieder der Verkehr

Die Sperrung auf der L116 in Grevenbroich ist seit Mittwochmorgen (29.05.) zumindest zum Teil wieder aufgehoben. Das hat uns Straßen.nrw mitgeteilt.

© Mario Hoesel - stock.adobe.com

Am Montag hatte es zwischen der Rheydter Straße und der B59 einen Wasserrohrbruch gegeben. Dabei wurde die Fahrbahn der L116 unterspült und musste gesperrt werden. Eine Seite sei wieder befahrbar. Auf der anderen gebe es noch Reparaturarbeiten. Der Verkehr wird laut Straßen.nrw durch eine Ampel an der Stelle vorbeigeleitet.

Weitere Meldungen