Unfallflucht - Tatverdächtige Fahrzeugführerin stand unter Alkoholeinfluss

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr am Mittwochabend (20.05.), gegen 21:30 Uhr, eine Neusserin mit ihrem Kleinwagen die Mittelstraße in Richtung Vellbrüggener Straße in Norf. In Höhe Hausnummer 6 verlor sie die Kontrolle über den Wagen und touchierte eine am Straßenrand abgestellte Geländelimousine. Zeugen, die den Vorfall mitbekommen hatten, informierten die Polizei. Die vermeintliche Fahrerin flüchtete währenddessen von der Unfallstelle. Sie konnte im Rahmen der Fahndung an ihrer Wohnanschrift angetroffen werden.

Die tatverdächtige 42-jährige Fahrerin stand offenbar unter Alkoholeinfluss. Die Neusserin musste sich einer Blutprobe unterziehen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Sie erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Trunkenheit am Steuer. Die weiteren Ermittlungen übernahm das Verkehrskommissariat in Neuss.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/4603547 OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen