Wasserrohrbruch - L116 bei Grevenbroich zum Teil gesperrt

Autofahrer in unserem Kreis, die die L116 bei Grevenbroich nehmen wollen, müssen aktuell (Stand 28.05.2024 um 14:30) weiter eine Umleitung nehmen.

© Mario Hoesel - stock.adobe.com

Laut Polizei ist die L116 zwischen der Rheydterstraße und der B59 - ehemals A540 - seit Montag Nachmittag (27.05.) komplett gesperrt. Dort hat es demnach einen Wasserrohrbruch gegeben. Das Wasser hatte unter anderem die Fahrbahn unterspühlt. Die Sperrung soll laut Straßen.nrw noch bis Mittwoch (29.05.2024) 7 Uhr gehen. Eine Umfahrung ist über die B59 möglich. Ab Donnerstag Morgen soll dann eine Ampel den Verkehr regeln, da die L116 nur halbseitig freigegeben werden kann.

Weitere Meldungen