ZIN sieht "autofreie Innenstadt" in Neuss gescheitert

Die Neusser Innenstadt-Initiative "ZIN" sieht den Verkehrsversuch einer autofreien Sebastianusstraße als gescheitert an.

Symbolbild Neuss

Es habe viele Klagen von Anliegern gegeben, der Umsatz der Händler sei zurückgegangen und die Frequenz in der Einkaufsstraße habe abgenommen, heißt es in einem Schreiben der Initiative. Mittlerweile habe es 600 Unterschriften gegen den Verkehrsversuch gegeben. Die ZIN fordert jetzt die Einstellung des Verkehrsversuchs. Es sollten alle Verkehrsteilnehmer gleichberechtigt behandelt werden. Autos sollten allerdings nur mit Schrittgeschwindigkeit fahren dürfen. Die Initiative fordert auch, dass der Taxistand wieder in die Sebastianusstraße verlagert wird. Der Sprecher der Initiative Napp-Saarbourg fürchtet, dass vielen Geschäftsinhabern das Weihnachtsgeschäft verhagelt wird, wenn der Verkehrsversuch bis in das nächste Jahr durchgezogen wird.    

Weitere Meldungen