Events vom 16.01.2018 bis 31.01.2018


 
12.01.2018 - 02.02.2018, 19:30 Uhr

Kammertheater Dormagen

Komödie im Kammertheater

Preis: VVK: 18€, erm. 16€
Strasse: Ostpreußenallee 23
Ort: 41539 Dormagen
 
Beschreibung: Wie im letzten Jahr präsentiert das Kammertheater Dormagen das Stück "Alles nur Theater". Vom 12. Januar 2018 bis zum 2. Februar wird das Stück täglich aufgeführt. Von montags bis samstags jeweils um 19.30 Uhr und sonntags um 17 Uhr.

Karten können Sie unter www.kammertheater-dormagen.de/spielplan erwerben.

 
 
 
14.09.2017 - 28.01.2018, 11:00 Uhr

Villa Erckens – Museum der Niederrheinischen Seele

Ausstellung "Stadt und Straße"

Verbundprojekt mit dem Kulturraum Niederrhein e.V. im Rahmen der Ausstellung "Unterwegs".
Preis: 4€ Erwachsene; 1,50€ Studenten, Schwerbehinderte und Kinder ab 6; 8€ Familien (2 Erwa
Strasse: Am Stadtpark
Ort: 41515 Grevenbroich
Telefon: Info: 02181/608658
 
Beschreibung: Grevenbroich ist seit der Römerzeit Kreuzpunkt wichtiger Handelsstraßen und ab dem 19. Jahrhundert auch zweier regionaler Eisenbahnlinien, die den Aufstieg des Industriestandortes ermöglichten. Maschinenbau, Textil- und Nahrungsmittelindustrie waren wesentliche Impulsgeber am Standort bevor die Braunkohle die Landschaft veränderte und auch massiv in die Verkehrsinfrastruktur eingriff: Der Tagebau Garzweiler unterbrach für einige Jahre auch das Teilstück der Autobahn A 540 in Mönchengladbacher Richtung.
Die Ausstellung befasst sich mit Geschichte und Geschichten entlang der Straße.
 
 
 
15.01.2018 - 13.05.2018

VHS-Haus

Artothek-Ausstellung wird bis Mai verlängert

Die Ausstellung "Bildlich", eine repräsentative Auswahl von 40 Kunstwerken aus der Artothek Kaarst, kann bis Mai besucht werden.
Strasse: Am Schulzentrum 18
Ort: Kaarst
 
Beschreibung: Die VHS zeigt im Erdgeschoss eine repräsentative Auswahl von 40 Kunstwerken, aus der Artothek Kaarst. Die Bilder können wie Bücher ausgeliehen werden.

Die Ausstellung wurde am 15. September von der Vorsitzenden der Verbandsversammlung eröffnet. Der Kunsthistoriker Jürgen Gromoll führte in die Ausstellung ein.

Die Artothek ist eine Einrichtung vergleichbar mit einer Bibliothek. Der Unterschied ist, dass man in dieser Arthothek keine Bücher, sondern Kunstwerke ausleihen kann. Heute besteht die Sammlung aus über 150 Kunstwerken der verschiedenen Stilrichtungen, Ausdrucksformen und Techniken. Dazu gehören u.a. Zeichnungen, Gemälde, Grafiken, Collagen und Fotografien.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des VHS-Hauses besucht werden.
 
 
 
16.01.2018, 15:00 Uhr

Realschule Jüchen

Kreisjugendamt präsentiert Kindertheater

Zwischen dem 16. Januar bis Ende November werden in der Realschule an der Stadionstraße alle fünf Stück der Kindertheatrerreihe 2018 gezeigt.
Preis: Alle fünf Stücke im Abo für 12€ für Kinder und 16€ für Erwachsene
Strasse: Stadionstraße 77
Ort: 41363 Jüchen
 
Beschreibung: In Jüchen werden wie bisher alle Stücke im Forum der Realschule an der Stadionstraße gezeigt: am 16. Januar "Zwei Monster", am 20. Februar "Der Fischer und seine Frau", am 10. April "Mc Wib der Inselzauberer", am 6. November "Die kleine Hexe" und am 27. November "Wilhellmine Weihnachtsstern".

Wer alle fünf Stücke der Kindertheaterreihe 2018 sehen will, sollte sich in Korschenbroich und in Jüchen das Abo holen zum Preis von 12 Euro (mit Familienkarte 10 Euro) für Kinder und 16 Euro (15 Euro) für Erwachsene. Die Abotickets gibt es ab sofort bei der Stadt Korschenbroich und bei der Gemeinde Jüchen. Drei Euro zahlen Kinder pro Vorstellung; vier Euro (drei Euro in Rommerskirchen) kostet die Karte für Erwachsene. Inhaber der Familienkarte des Rhein-Kreises erhalten jeweils einen Euro Rabatt.
 
 
 
17.01.2018, 18:30 Uhr

Johanna-Etienne-Krankenhaus, Eltern-Kind-Zentrum

Säuglingspflege - hilfreiche Tipps für den Alltag

Britta Richartz, geschulte Kinderkankenschwester, gibt an einem Infoabend praktische Tipps zur Säuglingspflege.
Preis: Kostenfrei und ohne Anmeldung
Strasse: Am Hasenberg 46
Ort: Neuss
 
Beschreibung: Wickeln, baden, pudern: Babyhaut ist empfindlich und benötigt besondere Pflege. An dem Infoabend zeigt sie zudem werdenden Eltern verschiedene Wickeltechniken, die ausprobiert werden können und informiert über das Rooming-in im Krankenhaus, das ein ständiges Beisammensein von Eltern und Kind ermöglicht.
 
 
 
17.01.2018, 17:00 Uhr

BiZ der Arbeitsagentur Mönchengladbach

"Hilfe, mein Kind will studieren" - Infoabend für Eltern

Wenn Kinder studieren wollen, kommen viele Fragen auf, die in dem Vortrag geklärt werden sollen.
Strasse: Lürriper Straße 56
Ort: Mönchengladbach
Telefon: 02162 404 2250
 
Beschreibung: Was Sie schon immer übers Studium wissen wollten, aber nie zu Fragen wagten. Dies ist der Inhalt eines Elternabends im BiZ. Fragen wie kosten, wie fuktioniert ein Studium und wie kommt mein Kind an einen Studinplatz sollen geklärt werden.
Sandra Inderfurth und Rolf Dörr von der Berufsberatung der Arbeitsagentur Mönchengladbach beantworten gerne alle Fragen.

Alle Interessierten können kommen.
 
 
 
17.01.2018, 17:00 Uhr

Albert Einstein Forum

Kino Kaarst zeigt "Madame"

Das Kino Kaarst zeigt in Kooperation mit der VHS den Film Madame im englischen Originalton mit deutschen Untertiteln.
Strasse: Am Schulzentrum 16
Ort: Kaarst
Telefon: 02131 756667
 
Beschreibung: Mehr Satire als romantische Komödie ist diese toll besetzte Cinderella-Geschichte rund um die Pariser Hausangestellte Maria. Sie wird unverhofft zum Gast einer piekfeinen Dinnerparty, was zahlreiche Verwicklungen nach sich zieht - inklusive Lovestory.
Rossy de Palma, bekannt au vielen Almodovar-Filmen, spielt mit viel Herz die Maria. Toni Collette ist als ihre Chefin, die Madame, von exquisiter Gemeinheit. An ihrer Seite spielt Harvey Keitel einen Ehemann in heimlichen Geldnöten.

Die boshafte Parabel auf eine Gesellschaft, die sich nur nach außen liberal präsentiert, wird dann um 20 Uhr auch in der synchronisierten deutschen Fassung gezeigt.
 
 
 
17.01.2018, 15:00 Uhr

Volkshochschule

Mendelssohn-Vortrag im Romaneum

Frieder Reininghaus stellt in seinem Vortrag Felix Mendelssohn Bartholdy vor.
Preis: freier Eintritt
Strasse: Brückstraße 1
Ort: Neuss
Telefon: 02131/904141
 
Beschreibung: Der "musikalische Wunderjüngling des deutschen Vormärz" war umfassend gebildet und als einer der ersten universellen Musiker auch historisch bestens informiert, höchst virtuos auf dem Klavier und schon als junger Erwachsener kompositorisch wie als Dirigent stilsicher. Zugleich war er peinlich genau bei der Ausarbeitung seiner Partituren und unermüdlich in Bewegung für ein Musikleben auf höherem Niveau. Mendelssohns Brillianz und Leichtigkeit faszinierte einen Teil der Zeitgenossen, blieb einem anderen Teil jedoch stets suspekt.
 
 
 
18.01.2018, 15:00 Uhr

Villa Erckens – Museum der Niederrheinischen Seele

Post für den Tiger (Janosch)

Koblenzer Puppenspiele
Preis: 6€
Strasse: Am Stadtpark
Ort: Grevenbroich
Telefon: Infos unter 02181/608-656
 
Beschreibung: Puppenspiel nach dem Kinderbuch von Janosch.
 
 
 
18.01.2018, 15:00 Uhr

Stadtbücherei Grevenbroich

"Bilderbuchkino" in der Stadtbücherei

Um 15:00 Uhr und um 16:00 wird ein Bilderbuch vorgestellt.
Preis: Eintritt frei
Strasse: Stadtparkinsel 42
Ort: Grevenbroich
Telefon: Informationen unter 02181/608-643 oder -644
 
 
 
19.01.2018, 20:00 Uhr

Forum Wasserturm

Kabarett-Bundes:Liga

Michael Elsener gegen Marcel Mann
Preis: 17,70€; erm. 13,30€; Dauerkarte für 7 Spiele: 70,50€, erm. 47,40€
Strasse: Rheinstraße 10
Ort: Meerbusch-Lank
Telefon: Karten-Hotline 02159 / 916-251
Link: Karten unter
 
Beschreibung: Zwei Künstler - eine Bühne: Nach 90 Minuten entscheidet das Publikum. Bis Mai 2018 wetteifern 14 Kabarettisten, Comedians, Poetry Slammer und andere Kleinkünstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum um den Titel „Deutscher Kabarettmeister".
 
 
 
19.01.2018, 19:15 Uhr

Sandbauernhof Liedberg

Markus Schinkel Trio

Programm: Crossover Beethoven
Preis: Erwachsene 20€; Kinder 10€
Strasse: Am Markt 10
Ort: Korschenbroich-Liedberg
Telefon: Karten unter 02161/613-107 oder 613-212
Link: mehr Informationen unter
 
Beschreibung: Markus Schinkel am Klavier, Wim de Vries am Schlagzeug und Fritz Roppel (E- und Kontrabassist). Einlass ist um 19:15 und Beginn um 20:00 Uhr.
 
 
 
19.01.2018, 20:00 Uhr

Villa Erckens – Museum der Niederrheinischen Seele

Leonard-Cohen-Abend

Musikprojekt um den kanadischen Rockpoeten
Preis: 12€
Strasse: Am Stadtpark
Ort: Grevenbroich
Telefon: Infos unter 02181/608-656
 
Beschreibung: Mit Blindfish Pete, Deafnut Karl, Dorothee Gassen, Rosemarie Krienke
 
 
 
19.01.2018, 20:00 Uhr

Hans-Winzen-Halle

Speieleabend für Erwachsene

Preis: kostenlos
Strasse: Zum Türling 1
Ort: 41515 Grevenbroich
 
Beschreibung: Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadt Grevenbroich wieder den "Spieleabend für Erwachsene". Ob Kniffel, Skat oder Dart ist für jeden etwas dabei. Es ist kein Startgeld erfordelich und keine Preise zu ergattern. Es geht allein um die Geselligkeit.
Wenn Sie Daheim noch ein paar Spiele rumfliege haben, können Sie diese auch gerne mitbringen.
 
 
 
19.01.2018, 16:00 Uhr

Bürgerhaus

Blutspende

Strasse: In der Bausch 3-7
Ort: 41363 Jüchen
 
Beschreibung: Blutspendeaktion im Bürgerhaus in Jüchen-Bedburdyck. Von 16 Uhr bis 20 Uhr kann Blut gespendet werden.

Blut spenden kann jeder ab 18 Jahren; Neuspender bis zum 68. Geburtstag. Zur Blutspende muss immer ein amtlicher Lichtbildausweis mitgebracht werden. Männer dürfen sechs Mal und Frauen vier Mal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden müssen 56 Tage liegen.
 
 
 
19.01.2018, 17:00 Uhr

Städt. Realschule Korschebroich

Blutspende

Strasse: Dionysiusstraße 11
Ort: 41352 Korschenbroich
 
Beschreibung: Blutspendeaktion in der städtischen Realschule Korschenbroich. Von 17 Uhr bis 20 Uhr kann Blut gespendet werden.

Blut spenden kann jeder ab 18 Jahren; Neuspender bis zum 68. Geburtstag. Zur Blutspende muss immer ein amtlicher Lichtbildausweis mitgebracht werden. Männer dürfen sechs Mal und Frauen vier Mal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden müssen 56 Tage liegen.
 
 
 
19.01.2018, 17:00 Uhr

Theodor-Fliedner-Schule

Blutspende

Strasse: Im Schieb 2-8
Ort: 40668 Meerbusch
 
Beschreibung: Blutspendeaktion in der Theodor-Fliedner-Schule in Meerbusch-Lank. Von 17 Uhr bis 20 Uhr kann Blut gespendet werden.

Blut spenden kann jeder ab 18 Jahren; Neuspender bis zum 68. Geburtstag. Zur Blutspende muss immer ein amtlicher Lichtbildausweis mitgebracht werden. Männer dürfen sechs Mal und Frauen vier Mal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden müssen 56 Tage liegen.
 
 
 
19.01.2018, 20:00 Uhr

Sandbauernhof Liedberg

Jetzt noch Karten für das Jazz-Café sichern

Für das Jazz-Café, mit dem Markus Schinkel Trio sind noch einige Karten erhältlich. Beethoven gilt als Ausgangspunkt für die Höhenflüge des Trios.
Preis: 20€ / ermäßigt 10€
Strasse: Am Markt 10
Ort: Korschenbroich
Telefon: Karten unter 02161 613 107
 
Beschreibung: Markus Schinkel geht, jenseits des Mainstream-Repertoires vieler Klavier-Jazztrios, mit seiner jüngsten CD eigene Wege. Er bewegt sich meisterhat zwischen den Genres Jazz, Klassik und Rock und verwebt zudem sein lyrisches Klavierspiel mit verzerrten Synthesizer Sounds. Schinkel arbeitet mit unterschiedlichen Künstlern wie Charlie Mariano, Eric Vloeimans und den Münchener Symphonikern zusammen. Das Trio komplettieren die Musiker Wim de Vries am Schlagzeug, weltweit bekannt durch das Schlagzeugduo Drumbassadors und dem äußerst vielseitigen E-und Kontrabassist Fritz Roppel.

Eintrittskarten können beim Kulturamt reserviert und an der Abendkasse abgeholt werden.
 
 
 
20.01.2018, 09:00 Uhr

Grevenbroich

Tag der offenen Tür der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule

Am 20.01.2018 findet der Tag der offenen Tür von 9 bis 13 Uhr an der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule statt.
Preis: freier Eintritt
Strasse: Hans-Sachs-Straße 30
Ort: Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule
 
 
 
20.01.2018, 11:00 Uhr

Stadtbibliothek

Vernissage der Aquarell-Impressionen von Dr. Regina Thebud Lassak

Dr. Regina Thebud-Lassak präsentiert Aquarell-Impressionen von Landschaften aus Meerbusch und Umgebung.
Strasse: Dr.-Franz-Schütz-Platz 5
Ort: Meerbusch-Büderich
 
Beschreibung: Die in Düsseldorf geborene Künstlerin widmete sich bereits während ihres Biologiestudiums der Aquarellmalerei.
Ihre Motive findet sie bei Wanderungen und Exkursionen in der Natur. Dabei hält sie spannende Eindrücke mit der Digitalkamera fest, um sie als Vorlage für ihre Werke zu verwenden.
Schwerpunkt der Ausstellung bilden Motive mit Meerbuscher Naturlandschaften am Rhein, daneben auch einige aus rheinnahen Gebieten des Düsseldorfer Nordens.

Vielen ist Dr. Regina Thebud-Lessak bekannt von ihren Pilz- und Pflanzenkundlichen Führungen für Volkshochschulen, unter anderem in Meerbusch.

Kulturbeauftragter der Stadt Meerbusch Thomas Cieslik spricht auf der Vernissage.
Die UAsstellung ist während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zugänglich. Ausstellungsdauer: 20. Januar bis 25. Februar.
 
 
 
21.01.2018, 11:00 Uhr

Stadthalle Neuss

Dschungelbuch - das Musical

Familienmusical kommt mit zwei Vorstellungen nach Neuss.
Preis: ab 15€ (höher je nach Kategorie)
Strasse: Selikumer Straße 25
Ort: Neuss
Telefon: Tickets unter 01805 – 600 311
Link: Tickets unter
 
Beschreibung: Am 21.01. gibt es eine Vorstellung um 11:00 und eine um 15:00 Uhr.
 
 
 
21.01.2018, 10:00 Uhr

Karl-Justen-Halle

Anmeldung zur großem Kleider- und Spielzeugbörse

Preis: 5€ Anmeldung
Strasse: In der Bausch 3
Ort: 41363 Jüchen
 
Beschreibung: Die Anmeldung zur großen Kleider- und Spielzeugbörse findet am 21.01.2018, 10 bis 10.30, in der Karl-Justen-Halle in Bedburdyck statt. Allein das ausgefüllte Anmeldeformular und 5€ Teilnehmergebühr müssen mitgebracht werden. Das Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage www.Martinus-Treff.de. Der Förder- und Freundeskreis St. Martinus Bedburdyck e.V. veranstaltet dann am 10. Marz 2018 wieder von 11 bis 14 Uhr seine beliebte Kleiner- und Spielzeugbörse.
 
 
 
21.01.2018, 10:00 Uhr

Karl-Justen-Halle

Anmeldungen zur großen Kleider- und Spielzeug-Börse

Der Förder- und Freundeskreis St. Martinus Bedburdyck veranstaltet am 10. März wieder von 11 bis 14 Uhr seine beliebte Kleider- und Spielzeugbörse.
Preis: 5€
Ort: Jüchen Bedburdyck
 
Beschreibung: Die Anmeldungen dafür werden von 10 bis 10.30 entgegengenommen.
Vorraussetzung ist ein ausgefülltes Anmeldeformular und eine Teilnahmegebühr von 5€.

Die Formulare können auf der Homepage www.Martinus-Treff.de herunter geladen werden.

Bei mehr als 60 Anmeldungen entscheidet das Los über die Vergabe aller Plätze.
 
 
 
21.01.2018, 14:00 Uhr

St. Elisabeth-Krankenhaus Grevenbroich

Kreissalführung

Strasse: Von-Werth-Straße 5
Ort: 41515 Grevenbroich
 
Beschreibung: Werdende Eltern haben am kommenden Sonntag, 21. Januar, ab 14 Uhr sowie am Mittwoch, 24. Januar, ab 19 Uhr wieder Gelegenheit, sich den Kreißsaal des St. Elisabeth-Krankenhauses in Grevenbroich näher anzusehen. Dann bietet das Kreißsaal-Team Führungen durch die freundlichen, modernen Räumlichkeiten, die alle aktuell bevorzugten Geburtsmethoden erlauben. Treffpunkt ist jeweils das sogenannte Verkehrszentrum im ersten Obergeschoss direkt vor dem Kreißsaal.
 
 
 
21.01.2018, 10:00 Uhr

Zweifach-Sporthalle Korschenbroich

35. Tischtennis-Mini-Meisterschaft

Tischtennis-Mini-Meisterschaft für Kinder, die ab dem 01.01.2005 geboren sind.
Preis: kostenlos
Strasse: Pescher Str. 127
Ort: 41352 Korschenbroich
 
Beschreibung: Teilnehmen dürfen alle Jungen und Mädchen der Stadt Korschenbroich, die ab dem 01.01.2005 geboren sind und bisher nicht in einem Tischtennisverein aktiv in einer Mannschaft spielen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Jeder Teilnehmer erhält einen Aufkleber und die Besten erhalten kleine Sachpreise und einen Pokal. Zudem besteht für die Jüngsten die Chance sich über weitere Turniere bis ins Bundesfinale vom 08. bis 10.06.2018 in Trier zu qualifizieren.
Die Kinder können sich in ihren Schulen oder aber bis eine halbe Stunde vor Turnierbeginn in der Sporthalle anmelden. Eine telefonische Anmeldung bei Herbert Theißen unter 02161/644283 ist ebenfalls möglich.
 
 
 
21.01.2018, 11:30 Uhr

Clemens Sels Museum

Öffentliche Führung zur Sonderausstellung "Wunsch und Wirklichkeit"

Die Museumspädagogin Frauke Eifel führt durch die Sonderausstellung "Wunsch und Wirklichkeit. Der Einfluss der Fotografie auf das Porträt."
Preis: 3€ zuzüglich Eintritt
Strasse: Am Obertor
Ort: Neuss
Telefon: 02131 904141
 
Beschreibung: Die Herbstausstellung des Clemens Sels Museums widmet sich der Frage nach dem Einfluss der Fotografie auf die Entwicklung des künstlerischen Porträts des 19. und 20. Jahrhunderts. Um die Grenzen zwischen dem fotografischen und dem künstlerischen Abbild des Modells aufzuzeigen, werden dem vielfältigen Sammlungsbestand an Porträts historische Fotografien der dargestellten Personen gegenübergestellt.
 
 
 
22.01.2018, 19:00 Uhr

Tanz-Workshop mit dem Ballet Hispanico aus New York

Tanzworkshop für Tänzer, Tanzstudenten und fortgeschrittene Tanzschülerinnen und -schüler ab 16 Jahren.
Preis: 20€; Anmeldung erforderlich!
Strasse: Further Straße 203
Ort: Neuss
Telefon: Anmeldung unter 02131/904113
Link: Weitere Informationen unter
 
Beschreibung: Das Ballet Hispanico ist spezalisiert auf lateinamerikanische Rhytmen und Tanzformen.
Anmeldung auch per Mail an workshop@tanzwochen.de möglich.
 
 
 
22.01.2018, 18:00 Uhr

Rathaus Korschenbroich

Informationsabend zum Thema Demenz

Preis: kostenlos
Strasse: Don-Bosco Str. 6
Ort: 41352 Korschenbroich
 
Beschreibung: Am 22. Januar lädt die Stadt Korschenbroich zum Informationsabend zum Thema Demenz ins Rathaus ein.
Der Vortrag "Demenz trotzen- Prävention und Begegnung" von Sandra Menge soll über das Krankheitsbild der Demenz informieren. Thematisiert werden unter anderem folgende Fragestellungen: Gibt es Faktoren die eine Demenz begünstigen und wie sieht es dann mit der Prävention aus? Kann der Verlauf einer Demenz beeinflusst werden? Wie reagieren Betroffen nach einer Diagnose und was kann helfen? Im Anschluss besteht die Möglichkeit persönliche Fragaen zu stellen.
 
 
 
22.01.2018, 18:15 Uhr

Gemeindezentrum der Evangelischen Kirche

Dr. Christian Rösner referiert zu der Geschichte eines Dorfes

Alle interessierten Bürger der Gemeinde Jüchen sind zu dem Vortrag "Aus der Geschichte eines Dorfes - Archäologische Spurensuche in Otzenrath", von Dr. Christian Rösner,
Preis: freier Eintritt
Strasse: Hofstraße 60
Ort: Otzenrath
 
 
 
22.01.2018 - 31.03.2018

Rathaus Korschenbroich

Kunst von Marianne Reiers-Maaz im Rathaus

Marianne Reiers-Maaz zeigt im Korschenbroicher Rathaus ihre Gesichtsdarstellungen unter dem Namen "Menschenbilder".
Strasse: Don-Bosco-Strasse 6
Ort: 41352 Korschenbroich
 
Beschreibung: Vom 22. Januar bis zum 31. März zeigt die seit 1976 feistehende Künstlerin Marianne Reiers-Maaz ihr Kunstwerke. Ihr Ausstellung im Rathaus trägt den Namen "Menschenbilder". Sie zeigt Gesichtsdarstellungen aus verschiedenen Jahren, die in unterschiedlichen Techniken, vorwiegend mit Aquarellfarben, ausgeführt sind.
Identität und Maskerade sind Themen, um die weitere Bildserien kreisen. Aktuelle Arbeiten auf Steinpapier, in denen der Zufall bei der Gestaltung eine Rolle spielt, befassen sich mit den Auswirkungen von Krieg und Flucht auf Aussehen und Ausdruck der Gesichter.


Die Ausstellung kann montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr, und donnerstags von 14 bis 18 Uhr, angeguckt werden.
 
 
 
22.01.2018, 19:00 Uhr

Gesundheitsamt

Selbsthilfegruppe Stottern

In einer geschützten und lockeren Atmosphäre sollen Erfahrungen und Probleme besprochen werden.
Strasse: Auf der Schanze 1
Ort: Grevenbroich
Telefon: 02181 601 5327
 
Beschreibung: Die Selbsthilfegruppe Stottern Grevenbroich besteht derzeit aus fünf Personen. Eingeladen zu den Treffen sind alle Interessierten ab 16 Jahren, auch Logopäden, die ihre Erfahrungen teilen wollen.

Ziel des Treffen ist es, im Einklang mit den Interessen anderer eigene Bedürfnisse zu realisieren.

Auch in Vorbereitungen auf Telefonate, Bewerbungsgespräche und Vorträge unterstützt einen die Gruppe. Es tut gut als Stotternder sich nicht alleine zu fühlen.
 
 
 
23.01.2018, 15:00 Uhr

Katholisches Jugendheim St. Andreas

Kreisjugendamt präsentiert Kindertheater

Am 23. Januar startet die Kindertheaterreihe im Katholischen Jugendheim St. Andreas mit "Zwei Monster" vom Rheinischen Landestheater.
Preis: Alle fünf Stücke im Abo für 12€ für Kinder und 16€ für Erwachsene
Strasse: Adolph-Kolping Strasse 2
Ort: 41352 Korschenbroich
 
Beschreibung: In Korschenbroich startet die Reihe am 23. Januar im Katholischen Jugendheim St. Andreas mit „Zwei Monster“ vom Rheinischen Landestheater.

Wer alle fünf Stücke der Kindertheaterreihe 2018 sehen will, sollte sich in Korschenbroich und in Jüchen das Abo holen zum Preis von 12 Euro (mit Familienkarte 10 Euro) für Kinder und 16 Euro (15 Euro) für Erwachsene. Die Abotickets gibt es ab sofort bei der Stadt Korschenbroich und bei der Gemeinde Jüchen. Drei Euro zahlen Kinder pro Vorstellung; vier Euro (drei Euro in Rommerskirchen) kostet die Karte für Erwachsene. Inhaber der Familienkarte des Rhein-Kreises erhalten jeweils einen Euro Rabatt.
 
 
 
23.01.2018, 18:30 Uhr

Ratssaal des Neusser Rathauses

Informationsabend für Existenzgründer

Themen des Abends sind unter anderem die Rechtsform eines Betriebs, Steuern und Versicherungen, Finanzierung und öffentliche Fördermittel sowie Standortfragen.
Strasse: Markt 2
Ort: Neuss
Telefon: Informationen unter 02131 903110
 
Beschreibung: Das Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Neuss lädt alle Interesiierten zu dem Informationsabend ein. Im Anschluss an kurze Vorträge, stehen erfahrene Praktikerinnen und Praktiker für die Beantwotung von Fragen zur Verfügung.
Der Infoabend wendet sich insbesondere an Personen, die den Gedanken einer Existenzgründung tragen und noch am Anfang des Vorbereitungsprozesses stehen.

Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 
 
 
23.01.2018, 20:00 Uhr

Stadthalle Neuss

Deutschlandpremiere des Ballet Hispanico

Das New Yorker Ballet Hispanico bringt das ganze Spektrum der Latinokulturen nach Neuss.
Strasse: Selikumer Str. 25
Ort: Neuss
Telefon: Tickets unter 02131 52699999
 
Beschreibung: In den fesselnden Rhythmen und Melodien, die das Ballet begleiten, spiegelt sich die emotionale Essenz der Roma: ihr starkes Gemeinschaftsempfinden, ihre Sinnlichkeit, die Gefühle der Unterdrückung und der Sehnsucht sowie ihre Kraft und ihr Überschwung.

Mit CARMEN.maquia folgt nach der Pause eine von Pablo Picasso inspirierte Gegenwartsbetrachtung des beliebten Klassikers von Georges Bizet. Die körperlich aufgeladene, sinnliche Choreographie verbindet den zeitgenössischen Tanz mit Seitenblicken auf die spanischen Formen des Paso Doble und Flamenco. Das fantastische Bühnenbild von Luis Crespo und die minimalistischen Schwarz-Weiß-Kostüme des Modeschöpfers David Delfin beschwören die Bilder des spanischen Künstlers. Gustavo Ramirez Sansano hat mit seiner überaus originellen, von kunstvollstem tänzerischen Zusammenwirkungen geprägten CARMEN.maquia eine kraftvolle, elektrisierende neue Darstellung der tragischen Geschichte auf die Bühne gebracht.
 
 
 
23.01.2018, 18:00 Uhr

Johanna-Etienne-Krankenhaus

Radiologie heute: Ein-Blicke und Ein-Schnitte

Privatdozent Dr. Gebhard Schmid zeigt, was die moderne Bildgebung heutzutage alles kann.
 
Beschreibung: Unter dem Motto "50 Jahre Johanna-Etienne-Krankenhaus - Fortschritt ist die beste Medizin" werden interessierte Besucherinnen und Besucher mit auf eine spannende Reise durch den Körper genommen. Wie erkennen Radiologen Krankheiten? Und wie können sie beispielsweise bei bestimmten Tumoren oder bei einem Schlaganfall helfen? Dass Radiologie heutzutage mehr ist als nur "Bildergucken", soll im Vortrag verdeutlicht werden. Im Anschluss daran können auch eigene Beispiele besprochen werden.
 
 
 
23.07.2017 - 28.01.2018

Feld-Haus - Museum für Populäre Druckgrafik

Ausstellung zu den Wallfahrtsandenken des 18., 19. und 20. Jahrhunderts

Strasse: Berger Weg 5
Ort: 41472 Neuss
Telefon: 02131-904141
 
Beschreibung: Den Souvenirs und Wallfahrtsandenken des 18., 19. und 20. Jahrhunderts widmet sich die neue Ausstellung im Feld-Haus Museum für populäre Druckgrafik bis zum 28. Januar 2018. In einem volkstümlichen Lied aus dem 19. Jahrhundert heißt es "Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen". Doch meistens bringen wir von unseren Reisen nicht nur Geschichten und Erfahrungen mit, sondern auch bleibende Erinnerungsstücke. Diese Mitbringsel halten die Erinnerung an die häufig schönste Zeit des Jahres lebendig. Und Souvenirs, das französische Wort für "sich erinnern" hat den Objekten auch den Namen gegeben: Souvenirs.

Die historischen Stücke, seien es Postkarten, Andachtsbildchen oder Wallfahrtsfahnen, lassen uns mal schmunzeln, mal staunen und dann wieder mit einer gewissen Rührung nachvollziehen, wie das wohl war zu einer Zeit, die auch ohne WhatsApp oder Smartphone die schönen Momente einer »Sommerfrische« oder einer spirituellen Fahrt einzufangen vermochte.

Eine besondere Kategorie bilden in diesem Kontext die Wallfahrtsfähnchen, mit denen man sich die Segnungen der Reliquie ins Haus holen konnte: Die Gläubigen durften die Reliquie mit dem Fähnchen berühren (deswegen auch der lange Stab, an dem die Fähnchen angebracht waren!), wodurch der Segen des geheiligten Gegenstands auf das Mitbringsel überging, das dann einen Ehrenplatz in der Küche oder auch dem Stall erhielt. Natürlich mußte Jahr für Jahr der Haussegen erneuert werden ...
 
 
 
24.01.2018, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss, Schauspielhaus

Burkard Sondermeier und seine Carmarata Carnaval

Programm: Karneval einmal klassisch. Opus 16 unter dem Motto "Ihr künnt mich ens besöke kumme".
Preis: 18€
Strasse: Oberstraße 95
Ort: Neuss
Link: Tickets unter
 
Beschreibung: Thema: Karneval und Klassik zusammenbringen.
 
 
 
24.01.2018, 20:00 Uhr

Villa Erckens – Museum der Niederrheinischen Seele

Sing mit Johannes Brand

Johannes Brand singt mit dem Publikum Evergreens, Pop-Hits und Lieder.
Preis: 8€
Strasse: Am Stadtpark
Ort: Grevenbroich
Telefon: Infos unter 02181/608-656
 
 
 
25.01.2018, 16:00 Uhr

Stadtbücherei Grevenbroich

Gaming – Nachmittag

Jugendliche ab 10 Jahren können auf der Wii-U Videospiele aus dem gesamten Büchereibestand testen.
Preis: Eintritt frei
Strasse: Stadtparkinsel 42
Ort: Grevenbroich
Telefon: Infos unter 02181/608-644
 
 
 
25.01.2018, 20:00 Uhr

Stadtbibliothek Meerbusch

Das 1x1 des Schulerfolgs

Lesung und Gespräch mit dem Diplom-Pädagogen Detlef Träbert in der Stadtbibliothel Meerbusch.
Preis: 7€
Strasse: Dr.-Franz-Schütz-Platz 5
Ort: 40667 Meerbusch
 
Beschreibung: Was müssen Kinder können und Eltern wissen, damit der Schulbesuch erfolgreich verläuft? Der Autor Detlef Träbert gibt in dieser Lesung zahlreiche Tipps für das Lernen ohne Stress, für Motivation und Konzentration, für ein gutes Miteinander aller Kinder und für den Umgang mit Hausaufgaben. Detlef Träbert sagt, was Eltern für den Schulerfolg ihrer Kinder tun können. Sie müssen gar nicht perfekt sein. Aber wer Kindern einen verlässlichen Rahmen bietet, verbessert ihre Chancen auf Schulerfolg und Lebensglück maßgeblich.
In der Lesung aus dem Buch des Diplom-Pädagogen kommen alle wesentlichen Fragen zur Sprache.
Der Eintritt beträgt 7 €. Anmeldung während der Öffnungszeiten unter Tel.: 02132 / 916 – 448 oder unter stadtbibliothek@meerbusch.de
 
 
 
26.01.2018, 20:00 Uhr

Villa Erckens – Museum der Niederrheinischen Seele

Folk-Band Trasnú am Niederrhein

Trasnú ist eine Folk-Band und spielt hauptsächlich traditionellen Irish & Scottish Folk, oft aber auch Musik aus anderen Ecken Europas und der Welt.
Preis: 10€
Strasse: Am Stadtpark
Ort: 41515 Grevenbroich
Telefon: Infos unter 02181/608-656
 
Beschreibung: Die Konzertreihe unter dem Leitgedanken "Weltmusik am Niederrhein" präsentiert landestypische Musikstile sowie Crossover-Produktionen, die unter dem Begriff "Weltmusik" zu fassen sind. Ausnahmemusiker aus Deutschland und dem Ausland werden im stimmungsvollen Museumsambiente für spannende und unvergessliche Konzertabende sorgen.
 
 
 
26.01.2018, 09:00 Uhr

windtest grevenbroich gmbh

„Wissen, wie der Wind weht“: Schüler lernen die Grundlagen der Windenergie

Preis: kostenlos
Strasse: Frimmersdorfer Str. 73a
Ort: 41517 Grevenbroich
 
Beschreibung: Kurs für Schüler zum Thema "Wissen, wie der Wind geht". Es wird die Gewinnung der Windenergie geklärt.

Interessierte melden sich für den Kursus über die Homepage des zdi-Netzwerks www.mint-machen.de an. Weitere Informationen gibt es per Telefon unter 02131 928-7506 und -7507 sowie per E-Mail unter zdi@rhein-kreis-neuss.de.
 
 
 
26.01.2018, 20:00 Uhr

Börsencafé Neuss

Friday Night Session mit "The Missing Links"

"The Missing Links" covern mehr als 60 Titel von knapp 40 Bands. Gespielt werden die schönsten Beats der 60er und 70er Jahre.
Preis: 6€
Strasse: Krefelder Str. 66
Ort: Neuss
 
Beschreibung: Das Börsencafé ist ein guter Tipp für alle, die an Live-Musik interessiert sind. Die Friday Night Session ist eine mittlerweile feste Veranstaltungsreihe für Neuss und Umgebung.
Erreicht werden soll ein möglichst großer Kreis von Musikliebhabern, mit jung gebliebenen Oldies und dem Besten der Beatles, der Stones und vielen mehr. Bei Liedern wie "Whiskey in the jar" und "My Generation", kann der Abend in vollen Zügen genossen werden.

Die Band "The Missing Link" hat sich bereits 1963/64 gegründet und gilt als die jüngste Beat Band im Sauerland. Neben zwei Ur-Mitgliedern ist unter anderem ein gebürtiger Londoner mit am Start.

Ein Beat- und Star-Club-Sound ist hier garantiert.
 
 
 
27.01.2018, 20:00 Uhr

Bühne des Pascal-Gymnasiums

Ingo Appelt „Besser ist… Besser!“

Comedy Veranstaltung
Preis: 22€
Strasse: Schwarzer Weg 1
Ort: Grevenbroich
Telefon: Info: 02181/608658
 
Beschreibung: Vorverkaufsstellen: Mayersche Buchhandlung, Kölner Straße, Schön und Gut, Breitestraße, Bürgerbüro, Am Markt, Stadtbücherei, Stadtparkinsel, Museum der Niederrheinische Seele, Villa Erckens, Am Stadtpark.
 
 
 
27.01.2018 - 28.01.2018

VHS-Haus

Seminar zur Herstellung und Vermalung von Eitempera

Die Teilnehmer erproben die alte Form, Farbpigmente mit einem Malmittel zu binden.
Strasse: Am Schulzentrum 18
Ort: Kaarst
Telefon: 02131 963945
Link: www.vhs-kk.de
 
Beschreibung: Die Tempra-Farbe aus Ei, ist ein leuchtstarkes, farbintensives und haltbares Malmittel, das schon im Altertum und in der Ikonenmalerei verwendet wurde.
Im Seminar kann dann auch mit den eigenen Farben ein Gemälde aufgebaut werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich.
 
 
 
27.01.2018, 20:00 Uhr

Partytur

Anne Haigis "Companions-Tour"

Die energiegeladene Sängerin kombiniert auf ihrer aktuellen Tour Stücke, aus ihrem neuen Album, mit einigen eigenen Hits und welchen von anderen Musikern.
Preis: VVK 19€, Abendkasse 24€
Strasse: Am Lindenplatz 34
Ort: Neuss
Telefon: 0211 - 27 4000
 
Beschreibung: Seit den achtziger Jahren steht Anne Haigis für einen künstlerischen und qualitativen Standard in der Musikszene. Die Stil-Vielfalt kommt bei einem Haigis-Konzert nie zu kurz.
Mit viel Schwarz in der Stimme und Herzblut erschafft sie bewegende Momente. Mühelos schlägt sie Brücken von US-Southern Rock, über Blues, bis hin zu Gospel und Folk.
Interessierte können sich auf einen Abend freuen, der durch Haigis unverwechselbare Stimme eine künstlerische Güteklass besitzt, die den Zuhörern in Kopf und Herz haften bleibt.
 
 
 
28.01.2018, 09:00 Uhr

Eisstadion

1. NEV Young Lions Kids Day

Eishockey Schnuppertag für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren
Preis: kostenlos, Anmeldung erforderlich
Strasse: am Südpark
Ort: Neuss
Telefon: 0 21 31/31 38 911
Link: Weitere Informationen unter
 
Beschreibung: Für alle die Lust haben, Eishockeyluft zu schnuppern. Schnuppertraining mit erfahrenen Coaches. Leihausrüstungen werden zur Verfügung gestellt.
Anmeldungen an: kids-day@neusserev.de
Anmeldeschluss ist der 13. Januar 2018.
 
 
 
29.01.2018, 17:30 Uhr

Begegnungsstätte "Alte Schule"

Ortsteilgespräch Rommerskirchen

Bürgermeister Dr. Martin Mertens lädt alle Bügerinnen und Bürger aus Nettesheim und Butzheim zum nächsten Ortsteilgespräch ein.
Strasse: Sebastianusstraße
Ort: Rommerskirchen
 
Beschreibung: Die Gespräche finden schon seit 2015 statt und seitem sind bereits Oekhoven, Deelen, Ueckinghoven, Frixheim, Evinghoven, Widdeshoven, Hoeningen, Eckum und Sinsteden zu Gast.
Geplant ist ein offener Dialog zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und dem Bürgermeister, der mit verschiedenen Fachbereichen des Rathauses vor Ort sein wird.

Das Rathaus wird darstellen, was in den letzten Jahren in Nettesheim und Butzheim passiert ist und was seitens des Rathauses in der Planung ist.
Ausdrücklich gewünscht ist aber auch die Mitwirkung der dortigen Bevölkerung. Was kann man besser machen? Welche Möglichkeiten zur Kooperation gibt es?
 
 
 
30.01.2018, 18:30 Uhr

Fa. alnamic AG

CSR-Netzwerkabend zum Thema "Digitalisierung"

Im Rahmen von Expertenvorträgen werden Wege aufgezeigt, wie sich CSR und Digitalisierung in die Praxis von Unternehmen vereinbaren lassen.
Strasse: Habichtweg 1
Ort: Neuss
Telefon: 02131 928 7505
Link: www.csr-mehrwert-region.de
 
Beschreibung: Digitalisierung betrifft jedes Unternehmen und bringt große Veränderungen mit sich. Ungewissheit und Zuversicht gehen dabei Hand in Hand. Wie können Unternehmen heutzutage nachhaltig und verantwortungsvoll auf die Veränderungen reagieren?

Um vorige Anmeldungen wird gebeten.
 
 
 
30.01.2018, 08:30 Uhr

IHK Mittlerer Niederrhein

Tagesseminar "Gründen mit Erfolg"

Allen, die sich selbstständig machen wollen, bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein mit dem Seminar wertvolle Informationen.
Preis: 25€
Strasse: Bismarckstraße 109
Ort: Mönchengladbach
Telefon: 02161 241 134
 
Beschreibung: Das Seminar startet mt dem Thema "Der Markt, das Unternehmen, seine Kunden und Mitbewerber". Experten zeigen Wege auf, wie man Kosten eingrenzen und doch an aussagefähige Informationen aus der Marktforschung und - analyse kommen kann. Ab 13 Uhr geht es um Fördermittel und anschließend um die Rentenversicherung, Krankenversicherung sowie sonstige Absicherungsmöglichkeiten.

Um auch Zeit für individuelle Fragen zu bieten, ist die Veranstaltung auf 25 Teilnehmer begrenzt.

Eine Anmeldung ist bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbegin unter fogendem Link möglich.
 
 
 
31.01.2018, 19:30 Uhr

Theatercafé Diva im RLT

Enno Stahl liest aus seinem Roman "Spätkirmes"

Gemeinsam mit dem Landestheater Neuss veranstaltet das Bücherhaus die erste Lesung 2018.
Preis: VVK: 7€
Strasse: Oberstraße 95
Ort: Neuss
 
Beschreibung: Der Neusser Autor Enno Stahl liest aus seinem neuen Roman Spätkirmes, einem Werk mit starkem regionalem Bezug. Er wird begleitet, von deer auf der Raketenstation als Dauerresidentin lebenden Neusser Sopranistin Anette Elster. Sie wird "Heimatlieder" singen und den Abend so zu einer ganz besonderen Lesung werden lassen.

 
 
Am Mittag
mit Kevin Zimmer und Katharina te Uhle
Nachricht schreiben
Wetter
5°C / 7°C
Neuss
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
zur Veranstaltungsübersicht