Bürgerschützenverein Grevenbroich plant neue Fackelbau-Halle

Der Bürgerschützenverein in Grevenbroich plant eine neue Halle für den Fackelbau. Dazu wollen sich die Schützen mit anderen Vereinen in der Stadt zusammentun.

Symboldbild Grevenbroich

Entstehen soll eine Mehrzweckhalle mit bis zu 3000 Quadratmetern, die auf mehreren Etagen multifunktional genutzt werden kann. Aktuell hapert es allerdings noch an einem geeigneten Grundstück. Das erhoffen sich die Schützen von der Stadt. Die neue Halle, die auch für die Grevenbroicher Existenzhilfe und das Tanzsportzentrum Grevenbroich gedacht ist, soll in der Nähe zur Innenstadt gebaut werden. Die Schützen hoffen jetzt auf Vorschläge von der Stadt.

Weitere Meldungen