Warnung: nicht im Rhein baden!

Angesichts der warmen Temperaturen warnt die Wasserschutzpolizei noch einmal ausdringlich davor, bei uns im Kreis im Rhein zu baden.

Blick von Neuss auf den Rhein
© Stadt Neuss

Im Fluss gebe es lebensgefährliche Strömungen, die auch geübten Schwimmern zum Verhängnis werden könnten. Außerdem können durch die Schiffe gefährliche Situationen entstehen. Beispielsweise durch ihren Sog- und Wellenschlag. Der kann so stark sein, dass selbst Badende im knietifem Wasser oder an den vermeintlich sicheren Uferbereichen in die Strömung gezogen werden.

Weitere Meldungen